Das Gästebuch hat 19 Beiträge am 07.12.2021 um 10:55:21
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | admin
 
Von: Dr.med.Gerhard Erchinger Am: 21.11.2015 um 12:04:17 Eintrag: 7
Liebe Inge, Ich war dabei-im Allgäu Ende Oktober 2015, keine bedeutsamen gesundheitlichen Probleme der Teilnehmer während des Fastens. Wichtig war mir die Bewegung im Freien, Nordic Walking am Grüntensee, eine größere Tour mit steilen Anstiegen und Teepause in einem Gasthof (ich musste allerdings die Torte essen, da die Wirtin auf hungrige Gäste eingestellt war), das Wetter und die bereits beschneiten Berge boten eine herrliche Kulisse. Die Ge(h)zeiten bei Nesselwang ließen uns Zeit für eigene Gedanken, eine wunder-bare Woche. Danke.
Email  
Von: Regina Am: 20.11.2015 um 15:04:18 Eintrag: 6
Ich habe vor kurzem mit Inge eine Heilfastenkur in Murrhardt gemacht. Begleitend haben wir Fitness und Selbsthypnose angewendet. Ich hatte keinerlei Hungergefühl und fühle mich auch 3 Wochen danach noch sehr gut. Mein Darm ist gereinigt und mein Gewicht um 4 kg reduziert. Vielen Dank liebe Inge - beim nächsten Heilfasten in Murrhardt bin ich wieder dabei.
 
Von: Lucie Am: 01.11.2015 um 22:40:38 Eintrag: 5
Nachtrag

Ein super-positiver Nebeneffekt. Habe überhaupt keine Gelüste, was Süßes anbelangt (bislang war kein Kraut dagegen gewachsen) und Hunger hält sich auch in Grenzen.

Wahnsinn - das gab's ja noch nie!!!! Bin total begeistert :freu: :freu:

Gehe stark davon aus, dass das die Hypnosewirkung ist und freue mich wie ein Schnitzel :hehehe:

Lucie
 
Von: Lucie Am: 29.10.2015 um 18:24:55 Eintrag: 4
Seit Sonntag Mittag bin ich wieder zurück aus der Fastenwanderwoche im Allgäu.
Die wunderschöne Gegend in und um Wertach lädt zu ausgiebigen Spaziergängen bzw. Wanderungen jeglichen Schwierigkeitsgrades ein.

Inge hat es geschafft, mit Selbsthynose und guter Laune unsere Motivation, die Woche ohne feste Nahrung durchzustehen, zu stärken sowie Impulse für die Zeit nach der Fastenwoche zu setzen. Keine aus der Fastengruppe kam so richtig in Versuchung heimlich zu essn, wenn auch des öfteren über (ortstypische) Leckereien gesprochen wurde :hehehe:

Positiv hervorzuheben ist, dass jede/r sein Tempo gehen konnte und die Zeit und den Raum hatte, auf sich und seine Bedürfnisse zu hören.

Ich kann nur jedem empfehlen, sich diese Auszeit für sich zu gönnen, um Ruhe zu tanken, seine innere Stimme/Bauchgefühl wieder zu hören und ggfls. auch neue Impulse zu gewinnen in gemütlicher und ruhiger Gemeinschaft, in der auch das Lachen nicht zu kurz kommt.

Eine Anekdote zum Schluss:
Fast jede der Teilnehmerinnen konnte dem örtlichen Käseladen nicht wiederstehen und hat mind. 1 Kilo Allgäuer Käse nach Hause gebracht. Gegessen werden durfte es vor Ort selbstverständlich nicht. :nein:
 
Von: Monika Am: 26.10.2015 um 14:47:09 Eintrag: 3
Eine Woche Fastenwanderung im Allgäu liegt hinter mir. Ich habe die Zeit voll und ganz genossen. Es war insgesamt eine Zeit zum Entspannen, Relaxen, zu sich selber finden. Der Hunger hielt sich in Grenzen und ganz nebenbei habe ich auch noch ein paar Kilos abgenommen. Ich weiß, dass diese auch schnell wieder drauf sind, wenn ich nicht meine Essgewohnheiten ein wenig ändere. Aber auch dafür haben wir Tipps erhalten und nicht zuletzt durch die hilfreiche Selbsthypnose Möglichkeiten, wie wir uns motivieren können.
Die Woche lud zwar ein zum "Fastenwandern", aber da nicht alle Teilnehmerinnen gleich gut wandern konnten, war das tägliche "Wanderpensum" gut zu schaffen und nicht mehr als 2-stündig. Jede hatte aber die Möglichkeit, am Nachmittag eine zusätzliche Runde zu machen.
Es war ein Genuss in der schönen, meist sonnigen, Allgäuer Herbstlandschaft zu wandern. Als Angebot haben wir auch die Sauna in Nesselwang wahrgenommen.
Was mich besonders freut ist, dass ich viel besser laufen kann, weitaus weniger Schmerzen habe und außerdem bis jetzt kein Blutdruckmittel benötige, da mein Blutdruck eher niedrige Werte aufweist.
Insgesamt kann ich diese Woche, sollte sie wieder angeboten werden, nur weiterempfehlen. Vielen Dank liebe Inge.
Email  
Von: steinaecker Am: 17.10.2015 um 18:43:12 Eintrag: 2
Wir wünschen allen Teilnehmer des Fastenwandern 2015 im Karolingerhof in Wertach eine schöne Woche, eine gute Anreise und hoffentlich schöneres Wetter als momentan daheim.

Lasst uns es auch wissen, wie Ihr Eure Woche genießen konntet und schreibt für alle in dieses Gästebuch.

Und wer weiß es schon, vielleicht treffen wir uns als Neue im nächsten Jahr :dance: .

Viele Grüße und vorab vielen Dank
Email  
Seite: | 1 | 2 | 3 | 4 | admin
PHP Scripte & Webdesign: www.hinnendahl.com